Impro-Ferien auf Gut Wittmold
vom 19. bis 24. August 2019
Sommer auf Gut Wittmoldt am Plöner See
mit Nadine Antler und Gunter Lösel

Nadine Antler (Steife Brise) und Gunter Lösel (Improtheater Bremen, Stupid Lovers) freuen sich darauf, mit 24 Menschen vom 19. bis 24. August 2019 in die Impro-Ferien zu fahren. Wir möchten mit euch paddeln, schwimmen, am Lagerfeuer sitzen und in die Sterne schauen, über das Leben philosophieren und mit euch gemeinsam
Improvisationstheater spielen.

Die Woche steht unter dem Thema „Es gibt keine guten oder schlechten Ideen.”

Wir werden mit euch erforschen, wie auch aus vermeintlich “schlechten” Ideen großes
Theater werden kann. Was passiert, wenn wir auf Bewertung verzichten? Und was
passiert, wenn keine*r eine Richtung vorgibt? Wie entsteht durch Zusammenarbeit
etwas Neues, das keine*r der Beteiligten eingebracht hat?

Kosten: 795,- Euro
inklusive Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer
Einzelzimmer auf Anfrage möglich

Wissenswertes
In diesem Rahmen möchten wir euch zwei Workshops anbieten, die beide
abwechselnd von Nadine und Gunter angeleitet werden.

Workshop 1: Games – Spielfreude zwischen Regel und Regelbruch
ab Windstärke 2

In diesem Kurs geht es darum, neue und alte Games zu spielen und sie genauer unter
die Lupe zu nehmen. Wie entstehen Games eigentlich? Warum wurden sie erfunden
und wozu sind sie da? Wir hinterfragen gemeinsam mit Euch die Strukturen, die Ihr
kennt, bringen Euch neue bei und erfinden vielleicht Games auch völlig neu. Eine
Reise auf den Spuren der Spielfreude auf dem Grat zwischen Regelbefolgung und
Anarchie.

Workshop 2: Die Magie des Realen – wie Traum und Unbewusstes die Realität
durchdringen und färben
ab Windstärke 4

Haruki Murakami, Kurt Vonnegut, Gabriel Garcia Márquez und die fabelhafte Welt der
Amélie machen es vor: Fast unbemerkt brechen sie gedanklich unsere Realität auf und
erweitern sie um unsere Träume, unbewusste Bilder und Magisches. Und wir können
das auch, denn Impro ist eigentlich eine Methode aus dem Koffer des Surrealismus.
Mit Traum, Trance und hypnagogischen Bildern durchdringen wir die Realität unserer
Szenen an bestimmten Stellen und färben sie ein. Dadurch kann unser Unbewusstes
plötzlich auf der Bühne auferstehen, ein Spiegel unserer Beziehungen und der
Gesellschaft poetisch Raum finden.

Windstärken
Die Windstärken dienen zur Orientierung, um in den Workshop-Gruppen auf einem
einheitlichen Level gemeinsam arbeiten zu können. Wir bitten dich um eine realistische
Einschätzung deiner Fähigkeiten und Vorerfahrung. Falls du dir dazu unsicher bist,
nimm gerne noch mal Kontakt zu uns auf. Wir beraten dich gerne, welcher Kurs für
dich geeignet ist.

      Windstärke 2: Ich habe erste Workshop-Erfahrungen gemacht und schon
      mindestens einen Improkurs besucht.
      Windstärke 4: Ich habe schon mindestens drei Kurse belegt und will mit
      meiner Impro-Erfahrung auf die Bühne. Ich habe bereits im Rahmen einer
      Open Stage Session o.ä. vor Publikum gestanden.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an den Impro-Ferien kostet 795,- Euro.
Dies beinhaltet Impro-Workshop, Verpflegung und Übernachtung im Doppelzimmer.
Die Übernachtung im Einzelzimmer ist auf Anfrage und gegen Aufpreis von 30 Euro
pro Nacht möglich. (Achtung: Die Zahl ist limitiert. Die Vergabe der Zimmer erfolgt
nach Eingang der Anmeldungen.)
Auf Gut Wittmoldt wird vegetarisch gekocht. Nichtalkoholische Getränke wie Wasser,
Kaffee, Tee etc. sind im Preis enthalten.

Zeitplanung
Am An- und Abreisetag finden keine Workshops statt.
An den dazwischen liegenden Tagen gibt es jeweils sechs Workshop-Stunden pro Tag.
Die Verteilung der Stunden legen wir spontan nach Wetterlage und geplanten Mittags-
und Abendgestaltungs-Plänen fest.
Geplant ist außerdem täglich ein gemeinsames Warm up mit allen Teilnehmer*innen.
Am 18.08. werden wir abends zusammen eine öffentliche Show gestalten. Keiner
muss, wer will kann!

An- und Abreise
Bitte plane deine Anreise am 19.08. so, dass du zwischen 15.00 und 17.00 Uhr auf Gut
Wittmold ankommst. Parkmöglichkeiten sind reichlich vorhanden.
Bei Anreise mit dem Zug sollte deine Ankunft am Plöner Bahnhof zwischen 14.30 und
16.30 Uhr liegen, damit wir dich dort abholen können. Bitte teile uns mit, wann du
ankommst, wir werden das Shuttle dann entsprechend koordinieren.
Die Abreise am 24.08. ist ab 13.30 Uhr geplant. Das erste Shuttle ist um 14.00 Uhr am
Bahnhof Plön.

Unterkunft
Die Zimmer sind befinden sich im alten Gutshof, im Backhaus neben dem Gutshaus,
im Spritzenhaus und im Verwalterhaus. Alle Gebäude befinden sich liegen in
unmittelbarer Nähe zueinander.

Konditionen
Wir reservieren Plätze entsprechend der Reihenfolge der Anmeldungen. Innerhalb von
14 Tagen muss die Anmeldung durch eine Anzahlung von 350 Euro bestätigt werden.
Dadurch wird der Platz im Workshop sowie die Unterkunft verbindlich gebucht. Erfolgt
die Zahlung nicht, wird der Platz an die nächste Person in der Warteliste vergeben.

Unsere AGBs
Der Teilnahmebetrag kann wird in zwei Raten gezahlt.
Die erste Rate in Höhe von 350 Euro ist 14 Tage nach der Buchung fällig. Mit dieser
Zahlung wird die Buchung bestätigt.
Die zweite Rate ist dann 4- 6 Wochen vor Beginn fällig und umfasst den Rest des
Teilnahmebetrags.

Im Falle einer Stornierung:
Mehr als 8 Wochen vor Beginn: volle Erstattung der Anzahlung (abzüglich einer
Bearbeitungsgebühr von 30 Euro)
Mehr als 6 Wochen vor Beginn: 75% Erstattung der Anzahlung
6-4 Wochen vor Beginn: 75% Erstattung des Gesamtbetrags
4-3 Wochen vor Beginn: 50% Erstattung des Gesamtbetrags
3-2 Wochen vor Beginn: 30% Erstattung des Gesamtbetrags
2-1 Wochen vor Beginn: 10% Erstattung des Gesamtbetrags
Weniger als sieben Tage vor Beginn: keine Erstattung möglich.
Im Fall einer Nichtteilnahme kann auch ein*e geeignete*r Nachrücker*in durch den*die
abgesprungene Teilnehmer*in gefunden werden. In diesem Fall fallen bis auf die
Bearbeitungsgebühr von 30 Euro keine Stornokosten an.

Versicherung
Die Teilnahme an den Impro-Ferien der Steifen Brise erfolgt auf eigenes Risiko. Ein
Versicherungsschutz von Seiten der Steifen Brise besteht nicht.

Verhaltenskodex
Mit unserem Verhaltenskodex möchten wir sicherstellen, dass sich alle
Teilnehmer*innen wohl und sicher fühlen und das meiste aus dieser intensiven Zeit
mitnehmen können. Die folgenden Leitlinien sollen helfen, dass sich jede<*r in einem
sicheren Umfeld auf gutes Arbeiten fokussieren kann, um so das meiste aus dem
Workshop mitzunehmen.
Da unsere Kolleg*innen des Würzburger Improtheaterfestivals einen wundervollen
Verhaltenskodex erstellt haben, beziehen wir uns darauf und bitten euch um folgendes
Verhalten während unserer Woche auf Gut Wittmoldt:

EIN SICHERES UMFELD SCHAFFEN
Wenn wir den persönlichen Raum anderer Teilnehmer*innen respektieren (indem wir
uns gegenseitig nicht grob behandeln oder hart anfassen), wenn wir auch uns selbst
nicht unnötig gefährden und vorsichtig mit Requisiten, Stühlen und Möbeln umgehen,
stellen wir sicher, dass sich alle wohl fühlen und auf das gemeinsame Arbeiten
konzentrieren können.

DARAUF VERZICHTEN, GRUNDLOS ANSTÖSSIGE INHALTE IN DEN WORKSHOP
EINZUBRINGEN
Wir denken, dass Workshops durchaus den Raum bieten, Grenzen zu testen und sich
eingehend mit herausfordernden/schwierigen Inhalten zu befassen. Wir denken
allerdings auch, dass jede*r Teilnehmer*in dafür verantwortlich ist, solche Inhalte nur
dann einzubringen, wenn sie der Arbeit zugute kommen und trotzdem achtsam mit den
Bedürfnissen aller Teilnehmer*innen umgegangen wird. Solche Inhalte sollen nicht für
das reine persönliche Vergnügen eingebracht werden. Teilnehmer*innen, die
wiederholt unwillkommene Inhalte einbringen, nachdem bereits darüber gesprochen
wurde, können vom Workshop ausgeschlossen werden.

VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN
Wenn du eine Szene spielst/siehst, bei der du dich unwohl fühlst oder bemerkst, dass
für jemand anderen ein Problem entsteht, bitte fühle dich frei, diese Bedenken zu
äußern. Die allgemeine Verantwortung dafür, dass sich alle wohl und sicher fühlen,
liegt bei dem*der Workshopleiter*in. Aber wenn du im Zweifel deine Bedenken
aussprichst, sorgst du mit für eine sichere Atmosphäre, in der alle eine gute Zeit haben
und sich auf das gemeinsame Arbeiten konzentrieren können.

Steife Brise
Improvisation. Theater. Konzepte
Tel 040 – 87 87 96 69 – 0
info@steife-brise.de
www.steife-brise.de

Was Sie wissen müssen:

Impro-Ferien auf Gut Wittmoldt
Workshop mit Nadine Antler & Gunter Lösel

Gut Wittmoldt
19.08 – 24.08.2019

Fragen und Anmeldungen unter:
https://steife-brise.de/training/theaterschule/impro-ferien/