Hans-Ulrich Möhring liest aus seinem Roman „Drachen töten“

auf Gut Wittmoldt
Sonntag den 11. November 2018 um 11:30 Uhr

Kann es sein, dass der Mythos wahr wird? dass seine Gestalten im Leben begegnen? Michael Altmann fragt sich, ob er verrückt wird. Ausgerechnet er, ein friedlicher Pfarrer fühlt sich plötzlich berufen, zum Drachenkämpfer zu werden, zum heiligen Krieger. Im Bild des Erzengels Michael erblickt er nicht mehr den Stoff erbaulicher Predigten – er wird ihm direktes Vorbild zum Kampf. Auf seinem Weg, der ihn bis zu antiken Michaelsheiligtümern in der Türkei führt, erfährt Altmann aber, dass es nicht männliche Waffengewalt ist, was den Engel siegreich macht, sondern eine Haltung, in der sich Männliches und Weibliches verbinden.

„Alle Geschichten sagen die Wahrheit, aber keine ist wahr. Die Geschichte ist immer der schillernde Drache, der seinen Schatz nicht preisgeben will. Er will selbst als die Wahrheit angebetet werden Aber man muss ihn töten.“

Da die Plätze begrenzt sind, wir bitten um Anmeldung!

Wir laden herzlich ein, dabei zu sein!
Um eine Spende für Imbiss und Getränke wird gebeten.

 

Was Sie wissen müssen:

Hans-Ulrich Möhring liest

Gut Wittmoldt
11.11.2018
11:30 Uhr

Eintritt: frei
(Um Spenden für Imbiss und Getränke wird gebeten)

Fragen und Anmeldungen bitte an:
Amelie von Bülow-Sartory
Tel.: 04522 – 12 63
Mail: info@gut-wittmoldt.de