Langzügel – Teil 1

Termin Sa., 23.02.19 (10.00h bis 17.30h)
Gut Wittmoldt

Rüdiger Sartory
Klassische Ausbildung Pferd und Reiter

Der Langzügel dient als schulende und helfende
Trainingsmöglichkeit vom Boden uns und unseren Pferden.

Für die Pferde ist es ein wertvolles Training:
  – Der Bewegungsablauf als Reitpferd wird auf geraden und
     gebogenen Linien entwickelt und gefestigt.
  – Die notwendige Balance in Schritt, Trab und Galopp wird gefördert.
  – Die positiven Einwirkungen der Leinenhilfen werden erfahren.

Für uns ein ausgezeichneter Umgang :
  – Die Achtsamkeit für unsere innere Haltung schulen
  – Mit der Körpersprache den Dialog zum Pferd entwickeln
  – Die vielfältige Handhabungen des Langzügels einsetzen

Tagesablauf:
10.00h bis 10.30h : Begrüßung und Vorstellung
  – Einführung in das Thema „Langzügel“

11.00h bis 12.00h : Partnerübungen zum Langzügel
  – Klärung der Handhabung von Langzügel und Gerte
  – Partnerübung der Bewegungsabläufe auf geraden & gebogenen Linien

12.30h bis 13.15h: Mittagspause

13.30h bis 16.00h: Langzügelpraxis mit 2 Pferden
  – Vorbereitung: Zäumung, Pad, Longiergurt und Langzügel
  – Langzügelpositionen zum Pferd einüben
  – Zwei- und Einhandfassung der Leinen
  – Hilfengebung zum Halten, Schritt und zum Trab
  – Ganze Bahn (1.Hufschlag) und verschiedene Bahnlinien

16.00h bis 17.00h: Videoreflexion

17.00h bis 17.30h: Schlussrunde

 

Anmeldung: Gut Wittmoldt, Familie von Bülow-Sartory
                            Telefon: 04522 1263 oder 0151 46564999
                            Mail : info@gut-wittmoldt.de
                             – Einzelbuchung möglich –

Kosten:           85,-€ / Kurs incl. Tagesverpflegung

 

Was Sie wissen müssen:

Kursreihe Langzügel & Doppellonge
Teil 1 – Langzügel

Gut Wittmoldt

23.02.2019
Sa. 10.00 – So. 17.30 Uhr

Kosten: 85,-€ / Kurs incl. Tagesverpflegung

Fragen und Anmeldungen bitte an:
Amelie von Bülow-Sartory
Tel.: 04522 – 12 63
Mail: info@gut-wittmoldt.de