Die Sache mit der Jagd

Unter dem gleichnahmigen Buchtitel veröffentlichte Heribert Kalchreuther im Jahr 1977 seine kritische Betrachtung der Jagd gegen Ende des letzten Jahrhunderts. Was hat sich seither in der Polarität von Pro und Contra getan. Sind die Grundsätze der Weidgerechtigkeit heute noch mit „Leben“ erfüllt? Was bedeutet es heute Jäger zu sein und wie erklären Menschen sich den täglichen Umgang mit Leben und Tod vor dem Hintergrund gefühlter Naturverbundenheit?

Edel sei das Waidwerk, hilfreich und gut … Wer kennt Sie nicht diese Zeilen? Gemeinsam fühlen wir der „Sache“ auf den Zahn, wagen den Versuch einer Standortbestimmung.

Das Seminar richtet sich an naturverbundene Menschen, die mit dem Thema Jagd im Kontakt stehen und zum einen Ihre persönlichen Erfahrung teilen, zum anderen sich in Ihrer ethischen Haltung zum Tier als Mitgeschöpf entwickeln möchten. Menschen denen der Umgang mit dem Wildtier und der uns umgebenden Natur am Herzen liegt; die es wagen, mit Blick auf gesellschaftliche Teilhabe, Ihre Haltung zur dominanten Rolle des gestaltenden Menschen in der Kulturlandschaft kritisch zu betrachten.

Teilnehmerkreis: Jagdscheininhaber, Jagdscheinanwärter, Naturliebhaber, ehrenamtlicher und hauptamtlicher Naturschutz, Tierliebhaber, Freunde, Gruppen, Vereine, Verbände, Interessierte … )

Veranstaltungsnummer 2021-0304-s/t

Kursgebühr
Seminarkosten:
210 Euro

Unterbringungswunsch (Preis incl. Verpflegung):
+ Einzelzimmer 225 Euro
+ Doppelzimmer 185 Euro
+ nur Verpflegung 55 Euro zzgl. 120 Euro Raum­- und Platznutzung

(Frühstück Sa.& So.; Mittag Sa.; Kuchen Sa.; Abendessen Sa.)
Alle Preise inkl. MwSt.

Zeiten
Fr. 18:30 – 21:00 Uhr
Sa. 09:30 – 17:00 Uhr
So. 09:30 – 13:00 Uhr

Teilnehmer*innen: max. 10 Personen

Tagungsort:
Gut Wittmoldt
Hof Wittmoldt 1
24306 Wittmoldt

Veranstalter: frei-Mann . Gestalt-Kolleg
www.frei-mann-gestalt-kolleg.de
T 04322 – 68 99 09 5
Heinz Gröning

Anmeldung
 … erbitten wir unter Angabe der Veranstaltungsnummer 2021- …….. über das Kontaktformular der Homepage des Veranstalters oder direkt per Email. Mit der Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters an.

frei-mann@posteo.de

Programm und detaillierte Informationen zu den Inhalten der Veranstaltungen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung, mit der Anmeldebestätigung per Email. Benennen Sie uns gerne Ihre Wünsche bezüglich Unterkunft, Verpflegung, Übernachtung am Tagungsort oder für Ihr Wohlbefinden Wesentliches. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem Tagungshaus um Ihre Anliegen und einen angenehmen Aufenthalt an diesem wunderbaren Ort.

Was Sie wissen müssen:

Gestaltberatung und Entwicklung
mit Heinz Gröning

Gut Wittmoldt
März 2021

Seminarkosten:
210 Euro
Unterbringungswunsch (Preis incl. Verpflegung):
+ Einzelzimmer 225 Euro
+ Doppelzimmer 185 Euro
+ nur Verpflegung 55 Euro zzgl. 120 Euro Raum­- und Platznutzung

Fragen und Anmeldungen bitte an:

Heinz Gröning
Tel.:
04322 – 68 99 09 5
Mail.: frei-mann@posteo.de

Philipp Sartory
Tel.: 04522 – 12 63      
Mail: info@gut-wittmoldt.de